Warning: Unterminated comment starting line 29 in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29
ISSF testet neues Mixed-Team-Finalsystem | Freundeskreis Wurfscheibe

München, GERWährend sich der Schießsport auf die Olympischen Spiele in Tokio 2020 vorbereitet, hat die Führungsriege des ISSF angekündigt, ein neues Format für die Mixed-Team-Events zu testen.

Das ISSF-Exekutivkomitee hat nun die Prüfung dieser neuen Formate für die Mixed-Team-Events Luftgewehr, Luftpistole, Trap und Skeet genehmigt. Die Idee dahinter ist, die Wettbewerbe spannender zu machen und für die Fernsehzuschauer verständlicher zu machen.

Seit der Einführung des Eliminierungssystem 2018 bei den Mixed-Team- Finalen, ist es recht voll geworden am Schießstand – zu voll (doppelte Anzahl an Athleten und Offiziellen) – dies soll sich ändern! Durch den Beschluss der ISSF, wird nun zu einem Halbfinalsystem gewechselt, gefolgt von zwei Medaillenwettkämpfen mit jeweils zwei Mannschaften.

Die Umsetzung erfolgt bereits ab den nächsten Weltcups in Peking (Gewehr / Pistole) und Changwon (Flinte). So können die Offiziellen das neue System optimieren, die dann auch zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio Verwendung findet!