Info: Deutsche Meisterschaft 2022

Info: Deutsche Meisterschaft 2022

Deutsche Meisterschaften 2016 in München

Meldeschluss

19. Juli 2022

Aktueller Stand vom 27.07.2022

  • Anti-Doping-Kontrollen auch für Breitensportler?
    siehe Reiter „Anti-Doping
  • Fragen und Antworten
    Alle Bedingungen für 2022, sind auf der DSB Seite zu finden bzw. siehe Reiter „FAQ

 

 

TERMINE:


Alles zur Deutschen Meisterschaft auf der DSB-Seite…

  • Camping ist wieder möglich!
    Bei Interesse bitte an die Firma Grevelhörster wenden. 
  • Hygienekonzept
    Es gibt keine vorgeschriebene Regelung, dennoch wird das Tragen von Masken in den Hallen empfohlen! Alle Teilnehmer und Besucher, werden gebeten, wenn möglich, einen Schnelltest zu machen.
  • Zuschauer
    Es gibt keine Einschränkungen! Zuschauer und Besucher sind herzlich willkommen! Es wird gebeten, die Empfehlungen unter „Hygienekonzept“ zu beachten.

Anti-Doping-Kontrollen auch für Breitensportler?

Uns erreichten ein paar Anfragen bzgl. Anti-Doping-Kontrollen bei der DM bzw. es standen Aussagen in der Luft, wie z.B. „Kontrollen gibt es nur im Kader“ oder „Gibt es nur in den Olympischen Disziplinen“. Was ist nun aber Richtig oder Falsch?

JA – Anti-Doping-Kontrollen können JEDEN Sportler treffen! 

Die NADA (Nationale-Anti-Doping-Agentur-Deutschland) führt bzw. lässt die Kontrollen per Losentscheid, stichprobenartig durchführen und dies hat nichts damit zu tun ob man Leistungssportler oder Breitensportler ist, in welcher Disziplin man antritt oder in welcher Klasse man startet!

Von daher raten wir… kontrolliert Eure Medikamente anhand der NADAmed-Datenbank im Internet bzw. mit der NADA-App, ob sie erlaubt sind oder nicht!

Falls Medikamente dabei sein sollten, trifft es in den meisten Fällen Beta-Blocker, Asthma-Mittel und Diuretika. Hier hat der DSB in Absprache mit der NADA eine Ausnahmeregelung 2011 für Breitensportler über 40 Jahre erwirkt!

 

Ausnahmeregelung zu Beta-Blocker im Schießsport

Beta-Blocker sind für den Schießsport zugelassen, wenn der/die Sportler/in…

  • über 40 Jahre alt ist,
  • keinem Testing-Pool (RTP, NTP oder ATP) angehört,
  • nicht international aktiv ist,
  • und medizinisch die Einnahme von Beta-Blockern indiziert ist.

dann reicht ein ärztliches Attest vom Hausarzt oder Facharzt (behandelnder Arzt). Dieses Attest muss ff. Punkte beinhalten:

  • Bezeichnung/Name des Medikamentes mit Stärke, Menge und Darreichungsform,
  • das es dazu keine Alternative der Behandlung gibt,
  • sowie die gesundheitliche Begründung (Anamnese).

Der Sportler hat direkt bei einer Dopingkontrolle das ärztliche Attest vorzulegen.

Ein nachträgliches Einreichen der Unterlagen ist nicht gestattet.

Alle LIVE-Scores sowie die Ergebnisse der abgeschlossen Wettkämpfe sind hier zu finden:

live.rangemaster.at – Olympia-Anlage-Hochbrück

DSB-Informationen zur DM

Link zur DSB-Seite…
Lageplan Olympia-Schießanlage Hochbrück


Informationen – Wurfscheibe

Zeitplan Wurfscheibe
LIMITZAHLEN Flinte
TEILNEHMERLISTE Flinte

Zeit- & Rottenpläne

TRAP
Zeitplan Tag 1 – Tag 2 ; Rottenplan
TRAP-MixedTeam
Zeitplan ; Rottenplan – Junioren

DOPPELTRAP
Zeitplan ; Rottenplan

SKEET
Zeitplan ; Rottenplan
SKEET-MixedTeam
Zeitplan ; Rottenplan


Kontakt / Ansprechpartner

Michael Eck
Bundesreferent FLINTE
michaeleck[at]t-online.de

Trainingslager Flinte in Kroatien

Trainingslager Flinte in Kroatien

Osijek, CROWenn wir eins nicht vermisst haben in der fast zwei jährigen „Corona-Flaute“, dann sind es die ewig langen Busfahrten. Nichtsdestotrotz kamen wir nach einer insgesamt vierzehnstündigen Reise mit Zwischenstopp in Passau gut gelaunt in Osijek an.

Und wer das eine will, der das andere muss… So starteten wir am vergangenen Mittwoch motiviert in das Training. Unsere kroatischen Freunde überließen uns die Schlüssel für die diesjährige WM-Anlage und ließen uns einfach mal machen. Nicht verwunderlich, wenn man in Betracht zieht, dass die Betreiber doch ziemlich beruhigt und frohen Mutes waren, als sie sahen, wieviele Patronen unser Team aus den Bullis auslud. Der Umsatz des Standes ist gesichert diese Woche! Innerhalb kürzester Zeit haben wir uns akklimatisiert und nutzen die Pausen tatsächlich zum Volleyballspielen. Man könnte meinen, dass das Team im Punkto Athletik ein bisschen aufgeholt haben muss. So sind also die knappen 30 Grad und die hohen Trainingsbelastungen kein Problem. Angesicht der Tatsache, dass wir kurz vor den nationalen Qualifikationen stehen, steigen wir hier direkt in das Leistungstraining ein und nutzen die Zeit für Finaltraining, vereinzelte Kontrollserien und für das Üben der Abläufe der Mixed- und Teamwettkämpfe. Trotz dem, dass wir den vorherigen Abend bis 23 Uhr damit verbrachten, das aktuelle Regelwerk vollständig zu studieren, standen uns ab und zu doch die Fragezeichen im Gesicht bei der Umsetzung. Diese werden unsere Trainer selbstverständlich beseitigen, während wir Sportler uns um die letzten Feinheiten kümmern.

Ein großer Dank gilt dem Förderkreis Wurfscheibe, der dieses Trainingslager finanziert, und seinem Vertreter, Hubertus Kobernuss, der sich vor Ort einen Eindruck von unseren Abläufen macht.

Also, lieber Förderkreis und lieber Hubertus, danke, dass ihr uns diese Vorbereitung auf die WM ermöglicht und uns auch hier auf dem Stand mit dem Rundum-Sorglos-Programm umsorgt! So kann es klappen mit den Medaillen hier in Osijek und unserem Weg nach Paris 2024 – als Team!

Zwei neue Sportsoldaten*innen im Wurfscheibenkader

Zwei neue Sportsoldaten*innen im Wurfscheibenkader

Wiesbaden, GERMit Patricia Dannler und Felix Haase haben sich zwei weitere Sportler*in aus der Disziplingruppe Flinte für eine Behördenlaufbahn bei der Bundeswehr entschieden. Beide befinden sich momentan in der Grundausbildung und werden anschließend in die Sportfördergruppen kommandiert.

Für alle Beteiligten bedeutet dies eine optimale Verbindung zwischen einem zielgerichteten Trainings- und Wettkampfaufbau und einer festen Anstellung und Ausbildung der Athleten bei der Bundeswehr – keine Probleme zwischen Leistungssport und Laufbahnentwicklung!

Dannler und Haase absolvieren momentan die 3-monatige Grundausbildung (GA), die jeder Soldat und jede Soldatin zu Beginn seine/r Laufbahn durchlaufen muss, anschließend jedoch trennen sich dann die Wege der Sportsoldaten*innen in die jeweilige Sportfördergruppen der Bundeswehr.
Patrica Dannler wird in die Sportfördergruppe (SpFördGrpBw) Oberhof abkommandiert und kann so den Bundesstützpunkt Suhl nutzen. Felix Haase geht zur SpFördGrpBw Warendorf, wo er den Bundesstützpunkt Hopsten/Schale nutzen kann.

Die Beiden sind nun Nummer 11 und 12, die die Möglichkeit einer Behördenlaufbahn mit Sportförderung im Flintenkader nutzen… Ein deutliches Signal!

Jahresabschlusstreffen Flinte in Wiesbaden

Jahresabschlusstreffen Flinte in Wiesbaden

Wiesbaden, GERDer größte Teil unserer Flintenschützen traf sich in der letzten Woche im Bundesstützpunkt Wiesbaden zu einem speziellen Lehrgang. – Neben der turnusmäßigen sportmedizinischen Untersuchung unserer Kader an der Uniklinik in Mainz standen athletische Tests, eine Überprüfung auf dem Kraftmessstuhl, Abnahme der athletischen Grundnormen, sowie diverse Informationsgespräche auf der Tagesordnung!

Die Mitarbeiter des DSB, wie Christel Dahm für den Bereich Finanzen, Hanne Aslanidis für das Athletenmanagement, Manu Mernberger und Ellen Schröder für den Bereich Wettkampforganisation – stellten unseren Sportlern ihren Arbeitsbereich vor und wiesen in diplomatischer Form auf vorhandene Reserven in unserem Bereich hin! Wir sind lernfähig und haben viel Neues aus diesen Bereichen erfahren. Unsere Sportler erhielten erstmals einen Einblick wie wichtig und vielfältig diese Arbeitsbereiche für unseren Sportbetrieb sind.

Und natürlich analysierten die verantwortlichen Trainer das vergangene Sportjahr, gingen auf die viel besprochene und kaum verstandene POTAS Analyse des BMI/DOSB ein. Es gab einen Ausblick für das kommende Wettkampfjahr 2022 und auf einen möglichen Weg in Richtung Paris 2024. Unser DG Psychologe gab einen Ausblick auf das kommende Jahr und natürlich stand das Thema IDA Datenprotokollierung ebenso im Focus wie die leistungsdiagnostische Arbeit des Vorjahres.
Themenbereiche wie Wettkampfeinsätze, Qualifikationsmodi, Patronensorten, Training an den Stützpunkten – aber auch Pflichten der Kader, insbesondere der Behördensportler wurden diskutiert.

Alle Sportler und Trainer waren sich einig, dass unser Wegbegleiter – der Förderkreis Wurfscheibe – ein wichtiger Bestandteil unserer sportlichen Entwicklung ist – und das nun schon seit vielen Jahren!

Bei der Vielfalt der behandelten Themen, kam unsere nächtliche Trainingseinheit am Dienstag als Auflockerung gerade recht. – Wir schossen von 20-22:00 Uhr unter Flutlicht auf der Schießanlage Rheinblick unsere Runden. Eine sehr interessante Trainingsvariante hat sich uns erschlossen. Nicht auf allen Schießständen möglich, aber für den Schützen eine wertvolle Erfahrung!

Mit diesem wertvollen neuen Wissen verließen die Kader dann diesen Kurzlehrgang in Wiesbaden. Nun heißt es in den Stützpunkten das Wettkampfjahr 2022 zu planen, die ITP’s zu erstellen und das Training fortzusetzen.

Ergebnisdatenbank Flinte – International

Ergebnisdatenbank Flinte – International

Ergebnisdatenbank Flinte – International


Unsere Datenbank beinhaltet z.Z. Ergebnisse der Disziplinen „Trap, Doppeltrap und Skeet“ von ff. Wettkämpfen / Meisterschaften

  • OG – Olympische Spiele > ab 1912
  • WCH – Weltmeisterschaften > ab 1929
  • ECH – Europameisterschaften > ab 1929
  • EG – Europäische Spiele > ab 2015
  • WCF – Weltcup-Finale > ab 1989
  • WC – Weltcups > ab 1986

Wir sind ständig bemüht unsere Datenbank zu aktualisieren und zu vervollständigen, d.h. das wir auch auf Ihre Hilfe angewiesen sind. Wenn Sie z.B. Material zum vervollständigen bzw. erweitern unserer Datenbank besitzen – auch Bildmaterial, würden wir uns darüber sehr freuen! Entdecken Sie kleine Fehler etc., bitten wir Sie uns dies kurz in einer E-Mail mit zu teilen! 

…letzte Aktualisierung am 05.05.2024 by Wolfgang Lamée

[table id=8 hide_columns=“12″ datatables_columnfilterwidgets=true datatables_columnfilterwidgets_exclude_columns=5,6,7,8,9,10,11 /]